SuisseID Digitaler Pass und Unterschrift

Schritte zu Ihrer SuisseID

Was kann ich mit einer SuisseID machen?

Die SuisseID ist der Schweizer Standard für digitale Identität. Mit ihr weist sich eine Person online eindeutig aus und signiert elektronisch rechtsgültig Verträge. Sie ist somit digitaler Pass und Unterschrift.

Ich komme nicht aus der Schweiz. Kann ich trotzdem eine SuisseID haben?

Ja – Sie benötigen für Ihre Bestellung lediglich einen gültigen Reisepass (Änderungen vorbehalten). Nicht zulässig sind Dokumente wie Ausländerausweis oder Führerausweis. Neben dem gültigen Reisepass akzeptieren wir für einige Länder Identitätskarten. Beachten Sie dazu die erlaubten Ausweisdokumente und Identifikationsprüfstellen.

Ist die Unterschrift mit der SuisseID rechtsgültig?

Ja. Signaturen mit der SuisseID sind gemäss Art. 14 Abs. 2bis OR rechtsgültig.

Kann ich mit meiner SuisseID auch in Liechtenstein rechtsgültig signieren?

Ja. Gemäss Art. 24 des Gesetz vom 18. September 2003 über elektronische Signaturen (Signaturgesetz; SigG) stellt Liechtenstein qualifizierte Zertifikate von Anbietern aus Vertragsstaaten des EWRA oder der Schweiz mit liechtensteinischen Zertifikaten gleich. Die SuisseID beruht auf Zertifikaten, die von der SwissSign AG mit Sitz in Glattbrugg ausgestellt wurden. Die elektronische Signatur mit der SuisseID ist also auch in Liechtenstein rechtsgültig.

Kann die SuisseID MwSt-konforme Dokumente signieren?

Ja – qualifizierte Zertifikate erfüllen die Anforderungen der Verordnung des Eidgenössischen Finanzdepartements über elektronische Daten und Informationen (ElDI-V) und der Geschäftsbücherverordnung GeBüV. Damit können auch einzelne Rechnungen MwSt-konform signiert werden. Für den automatisierten Einsatz von MwSt-konformen Dokumenten empfehlen wir jedoch das Organisationszertifikat von SwissSign.

Hat der Zeitstempel einen Einfluss auf die Rechtsgültigkeit einer elektronischen Signatur?

Ja – der Zeitstempel ist dort obligatorisch, wo die qualifizierte elektronische Signatur der eigenhändigen Unterschrift zur Einhaltung der Schriftform gleichgestellt wird. Dies gilt seit dem 1.1.2017 für sämtliche Unterschriften. Weitere Informationen dazu finden Sie im Bundesgesetz über die elektronische Signatur (ZertES).

Gibt es die SuisseID auch als Software-Zertifikat zum Download?

Nein – das Bundesgesetz über die elektronische Signatur (ZertES) verlangt von qualifizierten Zertifikaten zwingend die Auslieferung auf einem USB-Stick oder einer Chipkarte.

Kann die SuisseID als Server-Version von all meinen Mitarbeitenden genutzt werden?

Nein – eine SuisseID ist persönlich und kann jeweils nur von einem Benutzer genutzt werden.

Kann ich mit der SuisseID verschlüsseln?

Nein, die SuisseID enthält kein Verschlüsselungszertifikat. Für die verschlüsselte und sichere E-Mail-Kommunikation empfiehlt die Schweizerische Post die Nutzung von IncaMail.

Wie unterscheidet sich die SuisseID von SwissID?

SwissID ist ein Service der SwissSign Group AG, einem Joint Venture aus staatsnahen Betrieben, Finanzunternehmen, Versicherungsgesellschaften und Krankenkassen. SwissID ersetzt die 2010 lancierte SuisseID nicht, diese bleibt als Produkt weiterhin bestehen. Für SuisseID-Anwender ändert sich nichts, sie können ihre SuisseID weiterhin vollumfänglich nutzen. Bei der Entwicklung von SwissID wurden aber die Erfahrungen genutzt, die mit der SuisseID gemacht wurden. Der Service wird nach und nach aufgebaut – mittelfristig wird die SuisseID in SwissID aufgehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.swissid.ch

SuisseID ist eine eingetragene Marke der SwissSign AG.