SuisseID Digitaler Pass und Unterschrift

Schritte zu Ihrer SuisseID

SuisseID-Inhaber

Um SuisseID mit Office 2013 verwenden zu können, stellen Sie bitte folgende Punkte sicher:

  • Der Zertifikatsträger ist aktiv am Computer angeschlossen
  • Die SuisseID Software wurde installiert
  • Die einmalige Initialisierung Ihrer SuisseID wurde erfolgreich durchgeführt

Wichtig: Falls der SwissStick verwendet wird muss folgendes beachtet werden.

 

Signieren in Word 2013 (Vorgehen in anderen Office-Anwendungen ist ähnlich)

Speichern oder öffnen Sie ein Dokument, das Sie signieren möchten. (Abb. 1)

Anleitung office2013 Abb1
Abb. 1

 

Klicken Sie anschliessend auf «Datei»  > «Info» > «Dokument schützen» > «Signatur hinzüfügen». (Abb. 2)

Anleitung office2013 Abb2
Abb. 2

 

Jetzt können Sie das Zertifikat auswählen. Achten Sie darauf, dass in Klammern «Qualified Signature» steht. Andernfalls sollten Sie auf «Ändern» klicken bis Sie das richtige Zertifikat ausgewählt haben. Dann können Sie auf «Signieren» klicken. (Abb. 3)

Anleitung office2013 Abb3
Abb. 3

 

Geben Sie nun Ihren persönlichen PIN für die SuisseID ein. (Abb. 4)

Anleitung office2013 Abb4
Abb. 4

 

Sogleich erhalten Sie die Bestätigung, dass die Signatur mit dem Dokument gespeichert wurde. (Abb. 5)

Anleitung office2013 Abb5Abb. 5

 

Sobald Sie das Bestätigungsfenster schliessen wird Ihnen nochmals innerhalb der Informationsübersicht des Dokuments angezeigt, dass das Dokument signiert wurde. (Abb. 6)

Anleitung office2013 Abb6
Abb. 6

 

Signatur in Office-Dokumenten überprüfen (äquivalent zum Word-Beispiel)

Wenn Sie das Dokument erneut öffnen, wird Ihnen nochmals bestätigt, dass Ihr Dokument signiert wurde - mit der Meldung «Als abgeschlossen gekennzeichnet» (Abb. 7)

Anleitung office2013 Abb1
Abb. 7

 

Zudem wird angezeigt, welche Signaturen es enthält. (Abb. 8)

Anleitung office2013 Abb8
Abb. 8

SuisseID ist eine eingetragene Marke der SwissSign AG.